freifunk.net | Freifunk ermöglicht Videostream auf der Falling-Walls Konferenz

Freifunk ermöglicht Videostream auf der Falling-Walls Konferenz

Ai_Weiwei_falling_wallsAm vergangenem Wochenende präsentierten Wissenschaftler und Künstler zum fünften Mal ihre Durchbrüche bei der “Falling-Walls“-Konferenz im Berliner Radialsystem V. Freifunk ermöglichte den Internetzugang und damit einen Videostream aus China mit Ai Weiwei.

In seiner Rede stellte der chinesische Konzeptkünstler, der sein Land nicht verlassen darf, das Projekt “Moon” vor und kritisierte eindringlich die Einschränkung der Meinungs- und Reisefreiheit in China durch die Behörden.

Das Radialsystem V liegt in einem schlecht mit Breitband-Intenet versorgtem Bereich an der Spree. Schon seit einigen Jahren hilft das Projekt Freifunk mit einem VDSL Uplink auf der Kreuzberger Seite via 5-GHz-Verbindung und bietet auch eine Relaystation für die c-base.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.